Artikel

Die „Reichskristallnacht“ in Schleswig-Holstein – Wanderausstellung

23. Oktober 2018

Zerstörte Synagogen und verwüstete Geschäfte mit zerschlagenen Fensterscheiben gaben der „Reichskristallnacht“ vom 9. November 1938 ihren verharmlosenden Namen. Mit einer Ausstellung und einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm wollen wir an das Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung im Nazi-Deutschland erinnern und darauf hinwirken, dass sich solch ein gesellschaftliches Verbrechen nicht wiederholt.
Die Ausstellung Die „Reichskristallnacht“ in Schleswig-Holstein zeigt das …

... weiterlesen »

Kiel ehrt Widerstandskämpferin gegen den Faschismus

geschrieben von Dietrich Lohse

3. Oktober 2018

Anni-Wadle-Weg:
Bruno Levtzow als Ortsbeiratsvorsitzender hat sehr freundlich und anerkennend über Anni und ihren Mann Hein Wadle gesprochen, Christel Pieper (Kreisvorsitzende der VVN/BdA Kiel) und Dr. Heiner Wadle, der Sohn von Anni und Hein, haben das Notwendige sehr gut
vorgetragen. Besonders berührt hat mich Heiners Bericht, dass Anni für seinen Vater ein Vorbild gewesen ist – weil …

... weiterlesen »

Bejarano & Microphone Mafia sup. The Dirty dozen – live in Neumünster

22. November 2017

Es gibt nur noch wenige Zeitzeugen, die uns von den Verbrechen der Nazis berichten können. Esther Bejarano wird im Dezember 93 Jahre alt. Am 11. November 2017 war sie hier in Neumünster zu Gast. Und sie hat hier an einem sehr eindrucksvollen Abend im vollbesetzten „statt theater“ im Haart über ihre Erlebnisse berichtet.
Esther Bejanaro ist …

... weiterlesen »

Die VVN-Ausstellung »Der Arm der Bewegung – Die ›Alternative für Deutschland‹« am 2.Mai 2017 im Kieler Gewerkschaftshaus eröffnet

geschrieben von Christel Pieper

4. Mai 2017

Mit viel Engagement und Unterstützung konnten wir kurzfristig vor der Landtagswahl die Wanderausstellung »Der Arm der Bewegung – Die ›Alternative für Deutschland‹«, die die Bundeskommission Neofaschismus in nur wenigen Monaten zusammengestellt hat, im Kieler Gewerkschaftshaus eröffnen.
Dies wurde auch möglich durch die Mitveranstalter „Runder Tisch gegen Rassismus und Faschismus-Kiel“, „Aufstehen gegen Rassismus-Schleswig-Holstein“ und dem „DGB-Kiel Region“.
Gastredner …

... weiterlesen »

Historisches Versagen – Zum NPD-Verbotsurteil

geschrieben von H. Wadle

24. Januar 2017

An allen Gedenktagen an die Opfer des NS-Regimes, so sicher auch am bevorstehenden 27. Januar, werden von den politisch Verantwortlichen in Deutschland Reden gehalten in denen man die Verbrechen des deutschen Faschismus benennt und ein „Nie wieder!“ verspricht.
Aber wenn es darauf ankommt, die Konsequenzen aus den Millionen Opfern dieses verbrecherischen Regimes zu ziehen und zwar …

... weiterlesen »

„Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen die AfD“

6. Juli 2016

„Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen die AfD“ ist in Schleswig-Holstein angekommen. Rund 30 Schleswig-HolsteinerInnen haben sich am 18. Juni im Kieler Gewerkschaftshaus zu einem ersten Vernetzungstreffen der bundesweiten Kampagne Aufstehen gegen Rassismus! getroffen.
Zum Start des Treffens in Kiel berichteten Cornelia Kerth (Bundesvorsitzende der VVN-BdA) und Arne Petersen (Runder Tisch gegen Rassismus und Faschismus Kiel) …

... weiterlesen »

Antifaschistische Nordkonferenz 2016

Die Schwerpunkte der Antifaschistischen Nordkonferenz sind in diesem Jahr:
– „Rassistische und rechte Mobilisierung“
„Wie agiert die rechte Szene und was hat sich verändert ?“
mit Gerd Wiegel, Referent für Rechtsextremismus und Antifaschismus, Fraktion Die Linke im Bundestag
„Der Zuwachs rechter Gewalt und die Reaktion der Politik“
mit Felix Korsch, Mitarbeiter von MdL Kerstin Köditz, Fraktion Die Linke im Landtag …

... weiterlesen »

Unsere Vereinigung wird weiter gebraucht – mehr denn je!

geschrieben von Jürgen Brüggemann

28. Oktober 2015

Am 10. Oktober tagte die 42. Landesdelegiertenkonferenz der VVN-BdA in Neumünster.
Die obige Überschrift bringt eigentlich das Fazit der Landesdelegiertenkonferenz auf den Punkt. Nachdem der scheidende Landesvorsitzende Hartmut Büchsel die rhetorisch gemeinte Frage nach der zukünftigen Existenznotwendigkeit der VVN-BdA in seinem Referat zum Rechenschaftsbericht des Landesvorstands aufgeworfen hatte, war die Diskussion, in der die mannigfachen Facetten …

... weiterlesen »

„Kinder und Enkel von Verfolgung und Widerstand“ im Norden

geschrieben von Christel Pieper

25. Oktober 2015

, , ,

Am 12. Oktober 2014 wurde ein Kommissionskomitee gebildet, dieses besteht aus 6 „Kindern“. Von links: Norma van der Walden, Bea Trampenau, Ilse Jacob, Christel Pieper, Uta Kuhl, Bertrand Wahls.

Wir sind Kinder und Enkel, die den Einsatz ihres Vaters, ihrer Mutter oder anderer Angehöriger gegen die Nazi-Diktatur als Vorbild oder Vermächtnis sehen.
Deshalb stellen wir uns als Zeug*innen zur Verfügung, die anhand konkreter Lebensgeschichten vom Kampf gegen Nazi-Faschismus und Rassenwahn berichten können. Unsere Angehörigen haben Dokumente hinterlassen, Biografien geschrieben und Einzelheiten erzählt.
Wir wollen Schulen, Veranstaltungen …

... weiterlesen »

Solidarität mit den Teilnehmern des Kirchenasyls in der Michaeliskirche

25. Oktober 2015

 Wir fordern Bleiberecht auch für Roma und Sinti
Die Gruppe Wedel der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes- Bund der Antifaschisten hat sich in ihrer Sitzung am 29. September mit der Besetzung der Michaeliskirche in Hamburg durch Romafamilien aus Balkanländern beschäftigt und beschlossen, diesen Menschen ihre Solidarität im Kirchenasyl auszusprechen. Zugleich dankte die VVN-BdA- Gruppe der Kirchengemeinde …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·